MD5-, SHA1 und SHA256-Prüfsummenkontrolle

Mit dem kostenlosen Freeware-Programm CompareChecksum, können Sie ohne großen Aufwand Prüfsummen von beliebigen Dateien auf Ihrer Festplatte ermitteln. Die Berechnung erfolgt automatisch nach Auswahl einer Datei in einem Dialogfenster oder durch das Ziehen einer Datei auf die Programmoberfläche. Noch einfacher ist es, mit der rechten Maustaste auf eine Datei zu klicken und CompareChecksum über einen Eintrag in „Senden an…“ zu starten.

Durch den Vergleich der Prüfsummen, können Sie feststellen, ob Downloads aus dem Internet fehlerfrei abgeschlossen wurden. Gleichzeitig können Sie kontrollieren, ob eine angebotenen Datei möglicherweise das Ziel einer Manipulation wurde.
Zudem ist es möglich, zu kontrollieren, ob Bilder oder Dokumente mit unterschiedlichen Dateinamen inhaltlich identisch sind.

Vorschau

Kostenloser Download

CompareChecksum kann einfach entpackt werden. Die Software läuft ohne Installation und ist somit auch für den mobilen und portablen Einsatz auf einem USB-Stick gut geeignet. Die ini-Datei wird lediglich zur Übersetzung benötigt. Wenn diese nicht beim Programm liegt, erhalten Sie eine englische Programmoberfläche.

Download CompareChecksum (1.1.0.0)
MD5-Prüfsumme: 47baf69c5d826b364886b9373fbc4d57
SHA1-Prüfsumme: f745ad0316129669f8f842690b9eb188d36a552b
SHA256-Prüfsumme:
e5dac9e14365179634db3fc592c3dd57ee20c7ef65ce58feff9730dc78a065d6

Historie

  • Version 1.1.0.0 (02.04.2017)
    • Prüfung von SHA256-Hashsummen
    • Aufgrund geänderter Windows Berechtigungenseit 2008 wird kein Installer mehr bereitgehalten
  • Version 1.0.4.0 (11.12.2009)
    • CompareChecksum ignoriert Leerzeichen in der Prüfsumme. So muss die Prüfsumme nicht editiert werden, wenn sie von einer Webseite kopiert wird.
  • Version 1.0.3.0 (09.10.2008)
    • Automatische Erzeugung von Prüfsummen indem mit rechter Maustaste auf die Datei geklickt und „Senden an..“ -> „CompareChecksum“ gewählt wird.
    • Verbesserter Installer
  • Version 1.0.2.0 (07.09.2008)
    • Groß- oder Kleinschreibung nicht mehr relevant für Prüfsummenermittlung
  • Version 1.0.1.0 (12.05.2008)
    • Umbenennung des Projekts in CompareChecksum
    • Unterstützung von Prüfsummen auch mit Großbuchstaben
    • Fehlerbehebung in Sprachauswahl des Installers
  • Version 1.0.0.0 (02.05.2008)
    • Installer für verschiedene Sprachen
    • Sprachdateien können als ini-Datei erstellt werden
    • kleinere Fehlerbehebungen

2 Antworten auf „MD5-, SHA1 und SHA256-Prüfsummenkontrolle“

  1. Letzte Woche wurde ich von Henning Storck auf eine mangelhafte Funktionalität des Umschalters für Groß- und Kleinbuchstaben in meinem Tool zum Vergleichen von Prüfsummen hingewiesen. Die logische Konsequenz war eine Entfernung des Schalters.
    Bei der neuen Version von CompareChecksum ist es völlig gleichgültig, ob Vergleichswerte bei Anbietern von Downloads mit großen oder kleinen Buchstaben erstellt wurden. Das Programm kommt in jedem Fall damit zurecht.

  2. Mein kleines Programm zur Validierung von Downloads anhand von Prüfsummen wurde um eine weitere Funktion bereichert und kommt jetzt auch mit Leerzeichen zurecht, die zur besseren Lesbarkeit bei manchen Anbietern (wie z.B. KeePass) zu finden sind.
    Ansonsten gibt es weiterhin eine installationsfreie Version (z.B. für USB-Sticks) und eine Version mit optinalen Startmenü- und SendTo-Einträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.