Tagesverse – Losungen und Bibellesepläne für webOS

Eigentlich gibt es ja bereits eine App, um Losungen auf webOS-Geräten anzuzeigen. Allerdings habe ich hier immer mögliche Interaktionen mit einer Bibel-App vermisst, um angezeigte Bibelstellen nochmals ausführlich im Zusammenhang lesen zu können.
Seit dem 17. Oktober habe ich begonnen, die Bibel mit Begleitung des Jahresbibelleseplans der Deutschen Bibelgesellschaft zu lesen und habe mir zu diesem Anlass eine App gebastelt, die mir täglich die entsprechenden Textstellen anzeigt. Aus der App kann ich direkt in BibleZ HD Pro springen. Zudem werden die aktuellen Losungstexte angezeigt.

Features

  • Anzeige von Losungs- und Lehrtext
  • Anzeige von Wochensprüchen
  • Anzeige von Monatssprüchen
  • Anzeige der Jahreslosung
  • Anzeige des Bibelleseplans
  • Automatisches Öffnen von BibleZ HD Pro bei dem ausgewählten Kapitel
  • Bibelverse als E-Mail oder als SMS versenden
  • Bibelverse zur Pebble Smartwatch senden
  • Bibelverse in Zwischenablage kopieren
  • Übersichtliche Darstellung, da Verse, die sich seltener ändern, ausgeblendet sind

Was braucht man dazu?

Aus urheberrechtlichen Gründen, kann ich meine App nicht befüllt mit Daten anbieten. Somit müssen Sie für die Nutzung meiner App wissen, wie man eine SQLite-Datenbank mit Daten befüllt und in ein webOS-Gerät einspielt.
Nach der ersten Ausführung meiner App auf Ihrem webOS-Gerät, wird eine Datenbank erzeugt, die mehrere Tabellen mit jeweils einem Beispiel-Datensatz erstellt. Diese Datensätze zeigen Ihnen, wie die Datensätze korrekt eingetragen werden müssen. Die Losungstexte können einfach per CSV Import eingetragen werden.

Über die Kommentarfunktion beantworte ich gerne Fragen zur Vorgehensweise.

Bilder (sagen oft mehr als Worte)

Download

Nachfolgende Archivdatei enthält eine ipk-Datei, die mit angeschaltetem “Developer Mode” installiert werden kann.
Ich habe die Anwendung für meinen HP Veer nach bestem Wissen entwickelt und stelle sie gerne öffentlich zur Verfügung. Schäden an Hard- und Software des WebOS-Gerätes sind bei mir auch nach längerem Gebrauch in keiner Weise aufgetreten. Dennoch kann ich das nicht ausschließen und übernehme daher keine Haftung. Die Nutzung dieser Anwendung erfolgt daher auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.

Tagesverse für webOS
MD5-Prüfsumme: 1ce41eb852a62750502ee0e005534574
SHA1-Prüfsumme: 2cd8b48129e93a92dff09b4fa1016fb1374486eb
SHA256-Prüfsumme: da4817b92a8920653b627fe6e3db0a2506e1e784c48dc679fbc15387fe706a78
(Benutzen Sie CompareChecksum, um die Prüfsummen zu kontrollieren)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.