Kategorien
Palm Pebble Skripte & Software webOS

Pebble mit webOS

Obwohl es für beide Plattformen so gut wie keine aktiven Entwicklungen mehr gibt, ist es dennoch gelungen, alle veröffentlichten Pebble-Modelle kompatibel zu webOS-Mobilgeräten zu machen.

Die wesentlichen Schnittstellen liefert die webOS-App My Watch, die auf Basis der App MWatch entwickelt wurde. Zudem habe ich einen Patch geschrieben, der My Watch um weitere Funktionen erweitert, die für mich persönlich wichtig sind.

Der Patch verändert My Watch folgendermaßen:

  • Musik wird in der Pebble-Musik-App angezeigt und nicht als Nachricht
  • Zusätzlich zur offiziellen Palm-Musik-App können auch Amigo, Music Player (Remix) und MediaDB (meine Kodi-Fernbedinung) mit der Pebble-Musik-App interagieren
  • Anstatt einer Whitelist, kann eine Blacklist für E-Mails angelegt werden, die nicht an die Smartwatch übertragen werden sollen
  • Lautstärke kann mit der Smartwatch eingestellt werden
  • Debugging-Abschnitte in der Oberfläche sind zugeklappt
  • Kalender-Icon für Kalender-Benachrichtigungen
  • Warn-Icons für Batterie-Warnungen und VPN-Abbrüche

Download

Nachfolgende Archivdatei enthält eine patch-Datei, die mit eingeschaltetem “Developer Mode” installiert werden kann.
Ich habe den Patch für meinen HP Veer nach bestem Wissen entwickelt und stelle ihn gerne öffentlich zur Verfügung. Schäden an Hard- und Software des WebOS-Gerätes sind bei mir auch nach längerem Gebrauch in keiner Weise aufgetreten. Dennoch kann ich das nicht ausschließen und übernehme daher keine Haftung. Die Nutzung dieses Patches erfolgt daher auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.

MD5-Prüfsumme: a39094f47a43f8e650a84d928e2dc24a
SHA1-Prüfsumme: 5acf301dad02f270453d302595f8084751a6866c
SHA256-Prüfsumme: 86c886e4cd4e2fdf84e43cbb0407636570fe9135253b63809cfdef24257c4c71
(Benutzen Sie CompareChecksum, um die Prüfsummen zu kontrollieren)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.