Eigener Avatar in WordPress (ohne Gravatar oder Plugin)

WordPress bietet diverse Möglichkeiten, in Diskussionen Avatare anzuzeigen. Diese findet man im Admin-Konto unter Einstellungen -> Diskussionen -> Avatare. In der Regel wird entweder ein einheilicher Avatar oder ein zufällig generierter Avatar angezeigt. Um einen individuellen Avatar anzeigen zu lassen, benötigt man ein Gravatar-Konto, in dem man einen global gültigen Avatar hinterlegt. Somit wird in jedem Blog, in dem man einen Kommentar hinterlässt, der gleiche individuelle Avatar angezeigt. Natürlich mit dem Preis der Rückverfolgbarkeit, auf welchen Blogs man sich so rumtreibt. Nachfolgend daher eine Beschreibung, wie man das im eigenen Blog ohne Gravatar oder Plugin hinbekommt. „Eigener Avatar in WordPress (ohne Gravatar oder Plugin)“ weiterlesen

Bloggen mit dem Palm

Einer der Hauptgründe, von TYPO3 auf WordPress zu wechseln, war die Möglichkeit, kleine Beiträge mit wenig Aufwand ins Netz zu schieben, ohne sich Gedanken über eine thematische Einordnung machen zu müssen. Dabei war ein fest eingeplantes Szenario, mit dem Palm unterwegs schreiben zu können und den Inhalt per Mail in den Blog zu schieben. Dummerweise erschien jeder so generierte Beitrag mit einem Publikationsdatum 1. Januar 1970. Und damit logischerweise irgendwo weit hinten, da es sich um den ältesten Eintrag handelte. „Bloggen mit dem Palm“ weiterlesen