Charts für Palm Pre

Charts ist ein Anzeigeprogramm für Hitlisten und Hitparaden auf dem Palm Pre. Die Software ist in der Funktionalität beschränkt auf Filter- und Anzeigefunktionen. Sie enthält keine Editierfunktionen, da das Verwalten und Pflegen solch umfangreicher Listen sinnvollerweise am PC erfolgen sollte. Die zugehörige Datenbank wird daher im Medienordner des Palm Pre gespeichert, damit ein schneller Zugriff vom PC über die USB-Schnittstelle möglich ist.

Zur Bearbeitung Ihrer Hitlisten benötigen Sie eine Software, mit der SQLite-Datenbanken editiert werden können (z.B. die Firefox-Erweiterung SQLite Manager).

Das Download-Archiv unten enthält Beispiele sowie eine bebilderte Kurzanleitung, wie diese Software verwendet werden kann.

Screenshots

„Charts für Palm Pre“ weiterlesen

Useful Content – Hingehört

Nach den ernüchternden Chart-Erfahrungen der letzten Woche, habe ich heute den Beitrag „Hingehört!“ auf ERF-Pop entdeckt. Dort wird regelmäßig auf aktuelle Chart-Hits aufmerksam gemacht, die wertvolle Texte haben. In Anlehnung an die Texte werden zudem gute Impulse vermittelt.
Unter den betrachteten Interpreten waren im letzten Monat z.B. „Empire Of The Sun“, „One Republic“ oder „Laith Al-Deen“.
Wenn man in der Suchfunktion von ERF den Begriff „Hingehört“ eingibt, findet man übrigens weit mehr Beiträge, als auf der Hingehört-Seite.

Explicit Content

In den letzten Wochen ist mir besonders aufgefallen, dass der eine oder andere Song, der da so fröhlich aus dem Radio trällert, mit ziemlich heftigem Vokabular daherkommt.
Ich habe mir daher die Mühe gemacht, die aktuellen Top 10 der deutschen Singlecharts unter die Lupe zu nehmen. Dabei wollte ich wissen, ob es Singleveröffentlichungen gibt, die bei einem führenden Internethändler mit „Explicit“ gekennzeichnet sind.
Das Ergebnis: Vier (!!!) der zehn bestverkauften Lieder sind in einer Version mit einem solchen Warnlabel ausgestattet: Snoop Dogg, Rihanna, Chris Brown und Katy Perry. „Explicit Content“ weiterlesen