Kategorien
Allgemeines Wordpress

In eigener Sache – Kommentare

Nachdem ich heute einen sehr schmeichelnden Kommentar erhalten habe, der aber nicht richtig auf den zugehörigen Artikel einging, bin ich auf die blöde Idee gekommen, einen markanten Satz durch die Suchmaschine zu jagen – und schau her: Es handelt sich um eleganten Spam! Dieser zielte darauf ab, nur Fremdlinks für irgendwelche Seiten zu sammeln.

Auf zahlreichen Blogs fanden sich nahezu wortgleiche Kommentare mit ähnlichen verlinkten Seiten. Aus diesem Grund kegle ich heute mal zwei Kommentare raus (einen alten hatte ich bislang noch nicht als Spam erkannt).

Wer ernst gemeinte Kommentare schreiben möchte, darf das natürlich gerne tun ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.