palmphi-Reloaded

Es gibt immer noch ein paar Ideen, die ich für meinen Palm umsetzen möchte. Vor einigen Monaten hatte ich mich daher bemüht, mit der Palm OS Developer Suite warm zu werden. Zugegebenermaßen war der Erfolg ziemlich mäßig, weil es mich einfach überfordert hat, für alle möglichen Ereignisse einen fehlerfreien Code zu liefern.
Glücklicherweise ist palmphi immer noch verfügbar. Es wird zwar schon lange nicht mehr weiter entwickelt, dennoch existieren noch einige Beispielprojekte. Wie üblich, empfiehlt es sich, solche Quellen komplett zu speichern – wer weiß, wie lange es sie noch gibt.
Mit den Erfahrungen, die ich zwischenzeitlich auch mit Projekten in anderen Programmiersprachen gesammelt habe, klappte der Wiedereinstieg dann auch problemlos. Mal schau’n was geht…

8 Antworten auf „palmphi-Reloaded“

  1. Hallo. Ja. Dieses ZIP kann man gottseidank noch laden – bei vielen anderen geht das leider nicht über webarchive. Lizenz:

    This program is free software; you can redistribute it and/or modify
    it under the terms of the GNU General Public License as published by
    the Free Software Foundation; either version 2 of the License, or
    (at your option) any later version.

    Ich habe Palmphi + cygwin + Meine Programme + weitere freie Apps mal hier hochgeladen (Sollte alles GPL/frei sein – falls nicht bitte Nachricht – dann nehme ich das wieder runter):
    https://github.com/petersieg/palm

  2. Hallo. Die Seite: http://palmphi.leszer.net/ scheint auch nicht mehr online zu sein. Ich habe früher mit Palmphi gearbeitet und noch alle Dateien und Webseite plus auch meine Programme gesichert und könnte diese auf meine github Seite hochladen?
    Meines Wissens ist cygwin + Tools GPL. Palmphi selbst..?
    (Falls Eduardo Terol hier noch mitliest – ok?)

  3. Hi,

    fuer meine Basel-Ideen bin ich auch wohl interessiert an Palmphi. Kannst du eventuell mir eine Kopie und sonstige Dateien zuschicken?

    Danke

  4. Hallo,

    auf diesem Weg ganz herzlichen Dank für die Software. Für mich persönlich wurde die Einstiegshürde für die Palm-Programmierung deutlich herabgesetzt. Solange ich noch Palm-Geräte mit Palm OS besitze – und das wird hoffentlich noch lange der Fall sein – , werde ich palmphi in jedem Fall in Ehren halten.

    Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.